Autor: Salvatore Pichireddu

Fröhliche Weihnachten

Allen Lesern und Leserinnen des Schallplattenmanns wünscht das gesamte Redaktionsteam fröhliche Weihnachten — natürlich mit hoffentlich viel guter Musik.

Download-Sampler von Moonjune Records

moonjune.com

Überblick über den Moonjune-Katalog als Download: 60 Stücke = 7 Stunden Musik für 1$. Das New Yorker Label Moonjune, bekannt für seine exzellenten Veröffentlichungen aus dem Bereich Progressive Rock, Canterbury, Jazzrock, Avantgarde etc., hat damit begonnen seinen Katalog zu digitalisieren…

Deep Purple „Machine Head (40th Anniversary Edition)“

Zum dritten Mal erschien vor einigen Wochen der Deep-Purple-Klassiker „Machine Head“ (1972), eines der drei Alben der „Holy Trinity“ des Hardrock (neben Led Zeppelins „IV“ und Black Sabbaths „Paranoid“), als CD – natürlich im neuen Remastering und natürlich rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft.

Various „Spirit of Talk Talk“

Respektvolle Neudeutungen. Talk Talk gelten heute als eine »der innovativsten und einflussreichsten Bands der Synthie-Pop-Ära« und als »Vorreiter des Postrock«, so die Wikipedia. Dabei werden von der Kritik ironischerweise immer jene Alben besonders hervorgehoben, die nach ihrer kommerziell äußerst erfolgreichen…

Jonathan Goldstein „Cyclorama“

Gelungener Crossover-Mix aus zeitgenössischer Klassik, Minimal Music, Filmmusik, Jazz  und Folk. Jonathan Goldstein ist einer der wichtigsten Figuren der britischen Werbe- und Filmmusik-Szene. Sein Name ist dem breiten Publikum bisher unbekannt, auch wenn seine Musik – zumindest in der englischsprachigen…

Donald Fagen „Sunken Condos“

The Nightfly is back (again). Niemand würde von Donald Fagen ein sich dem Zeitgeist angepasstes Album erwarten, weder als Sänger und Keyboarder von Steely Dan, noch als Solist. Seine bisherigen Solo-Alben „The Nightfly“ (1982), „Kamakiriad“ (1993) und „Morph The Cat“…

Fred Hersch Trio „Alive At The Vanguard“

Tradition und Innovation Das Besondere am Jazz ist, dass sich Tradition und Innovation nicht unbedingt ausschließen müssen. Der seit 35 Jahren in New York lebende und arbeitende Fred Hersch ist ein Pianist, der dieses scheinbare Paradoxon in seiner Musik vereint:…

Tori Amos „Gold Dust“

Rock, Pop, Singer/Songwriter mit Orchester – Alte Tori-Nummern, neu orchestriert Die US-amerikanische Singer/Songwriterin hat ihre besten Zeiten vermutlich hinter sich. Dies schreibe ich mit der nötigen Vorsicht, denn Tori Amos gelangen in ihrer Karriere schon viele Metamorphosen: Von der ‚angry…