Schlagwort: World

Alma, Freudenhaus, 12.9.2014, Lustenau (A)

Von der Volksmusik auszugehen und andere Genres zu integrieren, ist beileibe kein neuer Ansatz. Doch Alma bringen eine sympathische und durchaus unterhaltsame Spielart auf die Bühne – das ist heute nett und lässt für morgen hoffen.

Hazmat Modine „Live“

Hazmat Modine sind eine zeitgenössische Variante des kulturellen amerikanischen ‚melting pot‘ der verschiedenen Musikstile und bieten ein faszinierendes Gebräu aus Blues, Jazz, Klezmer, Balkanbläsern und Rockmusik.

Coconami „San“

Coconami "San"

Japanisch-bayerischer Ukulele-Culture-Clash, bei dem bekannte Ohrwürmer und ein paar Traditionals ukulelisiert bzw. coconamisiert werden.

Huun-Huur-Tu, 28.5.2014, Tak, Schaan (FL)

Seit gut zwanzig Jahren singen Huun-Huur-Tu in überlieferten und eigenen Liedern über die Pferde, die Liebe und die Kraft der Erde. Es ist immer noch eindrucksvoll.

Various „Ayku: Songs of Gastarbeiter Vol. 1“

Compilation des „Trikont“-Labels mit Songs türkischstämmiger Musiker von den frühen Siebzigern bis zu den Neunzigern. Von Agit-Pop über Anadolu-Pop zu World und Disco-Folk. Mal kämpferisch, mal „exotisch“, mal tanzbar.

Nadja Räss meets Madagaskar, 30.11.2013, Tak, Schaan (FL)

Müssen Jodler wirklich im Theater singen? Und können afrikanische Musiker dazu mehr als schmückendes Beiwerk sein? Nadja Räss, der Jodelclub Thurtal und das Duo Talilema aus Madagaskar geben keine abschließende Antworten bei ihrem dennoch aufschlussreichen Konzert.

Red Baraat „Shruggy Ji“

Up-tempo-Blasmusik aus indisch New York: Red Baraat blasen, wenn auch nicht buchstäblich, den Marsch für wilde Parties.

Socalled „Sleepover“

Socalled - Sleepover

„Sleepover“ ist nichts für die Liebhaber von musikalischem ‚Schniposa‘ (Schnitzel, Pommes, Salat), sondern für entdeckungslustige Hörer, die beim wiederholten Hören immer neue Details entdecken wollen. So entsteht eine Art musikalisches Gesamtkunstwerk aus einer Vielzahl von Zutaten unter reger Beteiligung guter Musiker.