Georg Ringsgwandl „Mehr Glanz!“

Georg Ringsgwandl "Mehr Glanz" Die Kurve bleibt flach, wenige Ausreißer nach oben

»Rauchen ohne Nikotin, Pommes ohne Kalorien/Kaffee ohne Coffein, Fixer ohne Heroin/Arbeit ohne Plackerei/Zahnweh ohne Schmerz/Streiten ohne Schlägerei, Liebe ohne Herz«: Unser Leben mag immer angenehmer, bequemer und gesünder werden – die Lebenslust bleibt auf der Strecke, mahnt Georg Ringsgwandl. Und wie immer, wenn der bayerische Liedermacher Alltägliches kommentiert, ist das auch auf „Mehr Glanz!“ überwiegend amüsant.
Ringsgwandl singt über die Kehrseite des Showbusiness, macht sich über den Liebhaber einer Freundin lustig aber er hält auch sentimentale Rückschau. Doch es sind eher kleine Feuerwerke, die er auf seinem neuen Album abbrennt. Einzig „Schmeiß den Typen raus“ bietet die volle Packung Wortwitz und Bösartigkeit, die Ringsgwandl so unnachahmlich beherrscht.
Musikalisch bleibt Georg Ringsgwandl im vertrauten R&B-Terrain, das er mit Kumpanen beackert auf die er sich verlassen kann. Daniel Stelter prägt die Stücke mit einer überwiegend treibenden Gitarre. Er spielt durchweg akzentuiert, mitunter atmosphärisch und gelegentlich funky. Dann steht er auch mal schützend vor dem Herrn und bügelt dessen Schwächen aus.

Bisherige Rezensionen zu Georg Ringsgwandl auf schallplattenmann.de

Offizielle Homepage von Georg Ringsgwandl

(Foto: Blanko Musik)