Swans “The Glowing Man”

Swans_TheGlowingMan_Packshot

Seit über dreissig Jahren sind die Swans im Dienste des organisierten Lärms tätig und auch die neue Doppel-CD macht da überwiegend keinen Unterschied. Hinter der Lärmkulisse finden sich aber durchaus Songideen, ausgetüftelte Arrangements und interessante Kompositionen. Michael Gira macht es weder sich, noch seinen Mitstreitern und auch den Hörern nicht leicht: Es bedeutet Arbeit, “The Glowing Man” zu hören. Belohnt wird man dafür mit teilweise hypnotischen Momenten und faszinierenden Klängen.

Dinosaur Jr. “Give a Glimpse of What Yer Not”

dinosaur

Dinosaur Jr. spielen – mit langen Unterbrechungen – seit Jahrzehnten die gleiche Musik: amerikanischer Indie-Rock aus der Prä-Grunge-Ära. Trends oder neue Klänge bleiben hier aussen vor. Das mag dem einen gefallen, den anderen erschrecken, weil es natürlich auch statisch und entwicklungslos ist. Lässt man sich jedoch auf die Prämisse “keine Experimente” ein, bekommt der Hörer solide Kost.